Nur ein flüchtiger Augenblick – Ausstellung Dorothea Hertel und Philipp Liehr

Vom 7. Februar bis zum 30. März 2020 zeigten wir in einer Doppelausstellung die Malerei von Dorothea Hertel und Holzskulpturen von Philipp Liehr, die sich in ihrer Kunst den besonderen Momenten des Lebens widmen.

Anne Simone Krüger, Kunsthistorikerin: „Die Bilder von Dorothea Hertel widmen sich der Ironie des Alltags, dessen Komik uns viel zu oft entgeht. Sie laden dazu ein, innezuhalten, zu schmunzeln und dem eigenen Erleben künftig mit geschärftem Blick und einer Prise Humor zu begegnen.“

Mehr über die Künstler…

Wir laden ein

JOST HEYDER porträtiert live
FR 2. Okt. ab 16.00 Uhr Gutsküche Gut Wulksfelde
SA 3. Okt. ab 14.00 Uhr, Galerie Alex F.
Mehr erfahren...