Valerie Otte

Valerie Otte

Mich beschäftigt die menschliche Suche nach innerer Balance. Aus der Balance gebracht, ist der Mensch sensibel, verwundbar.

VITA

 

Ausbildung

  • 2003-2008 FH Potsdam, Diplom in Product Design, Potsdam
  • 2001-2003 Humboldt Universität, Kunstgeschichte und Philosophie, Berlin
  • 2002-2004 Weißensee Art Academy, Bildhauerei, Berlin
  • 1998-2001 City&Guilds of London Art School, BA Fine Art: Sculpture, London

Ausstellungen (Auswahl)

  • 2018 Special rooms, Berlin, Gruppenaustellung Künstlereditionen
  • 2013 Nominiert für Berlin Art Prize
  • 2010 Museum für konkrete Kunst, Transformation, Ingolstadt
  • 2010 17. Aichacher Kunstpreis-Ausstellung, Aichach
  • 2010 Gallery Weißer Elefant, Berlin, Gruppenausstellung Beste Lage
  • 2009 Museum MARTa, Nullpunkt, Herford, Gruppenausstellung Nieuwe German Gestaltung

Preise

  • 2020 Alexander-Tutsek-Stiftung, Projekt-Stipendium
  • 2001 Sir Roger de Grey Life Drawing Award
  • 2000 Beckwith Travel Award
  • 2000 Madame Tussaud´s Award
„Sister Act“
Cora Korte und Suscha Korte -
Zwei Künstlerinnen, zwei Stile, eine Position -
Vernissage am Freitag, 25. November 2022


Gruppenausstellung
„X Jahre Kunst in Hamburg“

ehem. Karstadt Sport Mönckebergstraße,
Vernissage am 2. Dezember 2022 bis 18. Dezember 2022


Gruppenausstellung „Aufatmen“
Dritte Kunstausstellung des Landesverbandes Hamburger Galerien,
Barlach Halle K, 7. Dezember bis 11. Dezember